Wiedereröffnung meiner Kochschule

Liebe Alle

Wie schon angekündigt kann ich meine Kochschule am 6. Juni wieder eröffnen laut dem Gesundheitsamt Schwyz. Das sind doch good News:-)

So finden alle ausgeschriebenen Kochkurse ab 6. Juni regulär statt. Ich freue mich mega auf euch alle!

Selbstverständlich kommen alle ganz gesund.

Wer kurzfristig erkranken sollte kann sich melden und von mir einen Gutschein lösen und damit einen Kochkurs im neuen Herbst-Programm besuchen. So machen wir das, weil die Anmeldung verbindlich ist.

So freu ich mich ganz fest aufs Wiedersehen!

Herzliche Umarmung und bleibt weiterhin gesund und munter! Eure Gaby


Empanadas Galega

Yummy! Mit geräuchtem Paprikapulver im Teig!Mein Tapas-Favorit!!

Hier das Rezept:


Weltbienentag 20. Mai

Kategorien: Wildtiere Bienen BiodiversitätÖkologie

Vor drei Jahren hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen einen Weltbienentag ausgerufen. In diesem Jahr findet der «World Bee Day» am 20. Mai statt. Die Wahl des Datums hängt mi dem Geburtstag des slowenischen Hofimkermeisters von Maria Theresia in Wien, Anton Janscha, zusammen. Dieser wurde am 20. Mai 1734 in Bresniza geboren. Er gilt als Erfinder der ersten Zargenbetriebsweise und war Rektor der weltweit ersten modernen Imkerei-Schule.

Die Weltgemeinschaft will mit diesem Tag aber vor allem die Erkenntnis über den Rückgang der weltweiten Bienenpopulation und den dringenden Schutz der Bienen unterstreichen. Portiert

Was ich heute gemacht habe? 4 Brutableger: 3 nach Ingenbohl transportiert, dort noch einen Ableger gemacht und diesen heimgenommen und draussen aufgestellt. Jetzt lass ich sie in Ruhe für ca. 3 Wochen,- bis dann sollte die neue Königin in Eilage sein. Erst dann kontrolliere ich die Ablegerli. Also heute war für mich: Bienentag:-)) Sie waren sooo friedlich und es ging ganz unaufgeregt und zackig. Der Tag stimmte und die Mondphase auch. Bei solchen Arbeiten schaue ich immer darauf und die Erfahrung gibt mir recht. Es geht dann wie geschmiert und die Völker gedeihen gut. Meist zu 100 Prozent, wenn das Wetter dann auch mitspielt und die Königin vom Hochzeitsflug heimkehrt. Was für eine schöne Arbeit mit den Bienen, erfüllend und eine Herzensangelegenheit, meine Mädels. Und die Drohnen kann man streicheln:-), die haben keinen Giftstachel. 4 Schwärme hatte ich schon,- alle gefangen und in Beuten einlogiert,- eine Freude.

Viel Frühlingshonig gibts heuer! Ein wunderbares Bienenjahr schon jetzt. Ich schreib dann wieder wenn ich geschleudert habe und abgefüllt und etikettiert! Wer auf meinen Honigverteiler möchte soll mir ein mail schreiben, dann informiere ich per mail wen es Honig hat und wieviel ich abgeben kann. Habt einen schönen Feiertag! Geniesst die Sonne, die Natur und geht „Waldbaden“. Smile.


Zu 99% Start am 8. Juni:-)))

Liebe Alle

zu 99% kann ich mit meiner Kochschule am 8. Juni wieder starten. So können alle Kurse ab diesem Datum regulär und wie mir vom Gesundheitsamt vor 2 Wochen mitgeteilt wurde ohne Einschränkungen durchgeführt werden. P.S: Hygiene ist ja einer Kochschule „einewäg“ ein zentrales Thema.

Das ist doch eine gute Nachricht! Das heisst: alle Junikurse finden ganz normal statt.

So freu ich mich fest auf euch dass ihr gesund und munter in den Maihof einkehrt. Mit herzlichem Gruss, Gaby


Rezept Nr. 11; Brownies mit Erdnüssen

Ich liebe diese Brownies!

So einfach,- sie gelingen immer!

Rezept für eine quadratische Kuchenform:

200 g dunkle Couverture ( ich nehm immer Felchlin Couvertüre), schmelzen

120 g Butter, geschmolzen

2 Eier und 130 g Rohzucker kurz rühren

Flüssige Butter, 2 Prise Salz und flüssige Schoggi unterrühren mit dem Mixer

40 g Dinkelmehl, 80 g gesalzene Erdnüsse unterrühren

Alles in die mit Blechpapier belegte Springform geben.

Backen: Bei 180 Grad Ober-Unterhitze in der Mitte des Ofens ca. 25 Minuten.

Enjoy!!!