Aprikosen-Mandelkuchen mit Zimtguss

Ich liebe diesen saftigen Aprikosenkuchen. Heuer habe ich ganz viel Walliser Aprikosen AA Klasse gekauft,- gross und saftig und sehr aromatisch! Eine Freude. „Mein Aprikosenbaum“ trägt heuer nur wenig Früchte, dafür grosse und dicke. Brauchen noch ein paart Tage bis sie ganz reif sind. Das wird ein Fest!

Hier das Rezept zum Nachbacken, enjoy!

P.S: die letzte Viertelstunde bedecke ich den Kuchen mit Alufolie, damit er nicht zu dunkel wird. Oder ihr backt ihn nur bei 175 Grad. Geht auch:-)


Sauerrahmglace

Mein liebstes Sauerrahmglace, gemacht in der Sobetière. Es gibt schon Modelle für gut 50 Franken. Es lohnt sich alleweil die Anschaffung!! Und ihr macht all euren Freunden ein RIESENfreude! Und ist sooo schnell gemacht!

3 Becher saurer BioHalbrahm

1 dl Vollrahm

150 g heller Rohzucker

1 Esslöffel Grand Marnier

1 Kaffeelöffel Vanillepaste

zusammen verschwingen

In der Sorbetiere gefrieren.

Tipp: statt Grand Marnier Limoncello nehmen. Ich nehme bewusst nur 1 EL vom Likör,- man soll nicht den Grand Marnier herausschmecken sondern einfach denken: mmh, das Sauerrahmglace ist aber besonders fein! Es unterstreicht nur die Sauerrahmnote!

Viel Genuss dabei!


Neue Etikette für Waldhonig

Tadaaa, meine selbst entworfene und gemalte Etikette ist fertig :-). Jetzt muss es nur noch “ honigen“ im Wald. Sobald es etwas trockener wird könnten die Lauspopulationen zunehmen. Da bin ich jetzt gespannt. In den nächsten 6 Wochen wäre das vielleicht möglich. Waldhonig gibt es nur alle paar Jahre. Vor drei Jahren hatte ich auch. Das Imkern ist echt spannend wie ein Krimi…, kein Jahr wie das andere, kein Honig gleich wie im Vorjahr. Und immer wieder Überraschungen. Das macht dieses Hobby so schön und abwechslungsreich und: man hat nie ausgelernt!

Der Frühlingsblütenhonig ist parat, es hat noch genug. Das 500 g Glas in Bioqualität mit Goldsiegel zu CHF 19.00.


Meine Gewürzlinie

Schokoladensalz, Himbeersalz, Randensalz. Erdbeersalz, Hibiskussalz,- alle Gewürze sind bei mir erhältlich und werden auch verschickt. Das 50g Dösli zu CHF 10.00

Alles in Bioqualität. Ich mische alles selber mit viel Liebe und Freude an den ausgewählten Zutaten von hoher Qualität. Dementsprechend sind auch hohe Anteile an Blüten, Früchten, Randen beigemischt. Duftwunder! Bei jedem Kauf von einem Gewürzdösli gibts als Goodie ein passendes Rezept dazu.

Wachstüchli sind in Grösse S, M, L erhältlich. 6.-/9.-/12.-mit meinem Biowachs gefertigt.


Wiedereröffnung meiner Kochschule

Liebe Alle

Wie schon angekündigt kann ich meine Kochschule am 6. Juni wieder eröffnen laut dem Gesundheitsamt Schwyz. Das sind doch good News:-)

So finden alle ausgeschriebenen Kochkurse ab 6. Juni regulär statt. Der Kochkurs Salon du Thé muss ich leider auf 2021 verschieben, da meine Frühlings-Weiterbildung beim französischen Patissièr Johan Martin abgesagt wurde (wegen dem Lockdown), wo ich die Viennoise-Methode erlernt hätte.

Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Sobald ich diese Weiterbildung gemacht habe werde ich den Kurs mit neuen Daten aufschalten.

Ich freue mich mega auf euch alle!

Selbstverständlich kommen alle ganz gesund.

Wer kurzfristig erkranken sollte kann sich melden und von mir einen Gutschein lösen und damit einen Kochkurs im neuen Herbst-Programm besuchen. So machen wir das, weil die Anmeldung verbindlich ist.

So freu ich mich ganz fest aufs Wiedersehen!

Herzliche Umarmung und bleibt weiterhin gesund und munter! Eure Gaby