Die ersten Gläser Tomaten passata sind fertig! Heuer sind sie besonders süss und voll im Aroma. Eigene Tomaten sonnenwarm geerntet aus dem Hausgarten! Ich mach immer für den ganzen Winter auf Vorrat, dann habe ich die beste Qualität. Mein Rezept? Bitte schön: Ca.2 kg Tomaten grob geschnitten, 1 Zweig Basilikum zugeben, 1 Kaffeelöffel Salz. Nach Belieben 1-2 Esslöffel Honig zugeben und 20 Minuten offen köcheln. Dann fein pürieren und nochmals 20 Minuten einreduzieren. In saubere Gläser mit Drehverschluss füllen und im Steamer bei 100 Grad 20 Minuten sterilisieren. So halten sie über 1 Jahr! Tipp: Ich würze extra zurückhaltend, dann ist es neutral und kann bei jedem Gebrauch noch aufgepeppt werden, je nach Lust und Laune! Wer hat kann die Tomaten auch direkt im Thermomix machen. Kurz anmixen, 20 Min. Garzeit bleibt sich gleich. Einzig den zweiten Schritt vom Einreduzieren mache ich in in einem weiten Topf auf dem Herd, sonst bleibt die Sauce zu flüssig. Sie soll dicklich sein. Enjoy!