Das ist doch Sonntag! Was für eine Freude: ein Überraschungsbesuch aus Italien. Und die ersten Mimosen- ich liebe sie. Was für eine Pracht! Sie duften unvergleich-lich! Fast süsslich! Zwei drei Tage halten sie in der Vase. Dann trocknen sie ein. Drum dort aufstellen wo ich am meisten bin, in der Küche,- wen wunderts. 😉. Und der frisch geschnittene Rosmarin herb würzig! Jetzt hab ich genug Rosmarin um Dinkelbrötchen mit Rosmarinzweig zu machen! Ich ziehe durch die fertig geformten Brötli grad vor dem Backen einen ganzen( ! )Zweig durch! Diesmal können wirs üppigmachen! Ich geb zusätzlich noch 1-2 EL Olivenöl in den Teig,- ein Must! Dann ab aufs Blech und bei 250 Grad mit Dampfschwaden ca. 15 Minuten backen. Nach 10 Minuten Dampf ablassen!  Ja,- und ein Coniglio wartet auch schon auf Rosmarin😝

Yummy!