Gulasch vom Wollschwein: Ein herrliches Schmorgericht.

  1. 1.3 kg Fleisch in Voressenstücke schneiden
  2. 1 kg Zwiebeln in grob würfeln
  3. 50 g Bratbutter im Schmortopf erhitzen und die Zwiebeln 20 Minuten bei Mittelhitze goldgelb rösten
  4. Fleisch zugeben, mischen, mitbraten bis es die rote Farbe verliert.
  5. 2 grosse EL Paprikapulver, 1 1/2 Teelöffel Salz, Pfeffer, 1 Lorbeerblatt, 1 Tl Kümmel, 2 Knoblizehen gepresst, 2 EL Tomatenpüree beifügen
  6. 2 dl Rotwein, 3 EL Baldamicoessig, 1 dl Bouillon zum Ablöschen
  7. Zudedeckt im Backofen bei 160 Grad ca. 1 1/2 – 2 Std. weichgaren
  1. Abschmecken und noch etwas Balsamico zugeben. Das Fleisch soll ganz weich sein. Ev. die Sauce noch etwas einkochen lassen
    Tipp: Mit Kalbschulter zubereiten: ca. 1 Std. Garzeit. Für Kalbsrahmguasch geb ich noch ein Schuss Rahm am Schluss zu. Mit Rindsschulter: 2 Std. Garzeit. Enjoy!