Wenn man Pflanzen als Gegenstände anschaut,- ja! Dabei sind sie ja Lebewesen. Und ich spreche mit allen Lebewesen. Das tut gut,- mir und ihnen. Alles wächst und gedeiht besser, wenn man ihnen Zuwendung und Zuneigung Mensch, Tier, Pflanze angedeihen lässt. Das impliziert schon das Wort. Die Reihenfolge ist willkürlich. Im Garten gibts hin und wieder ein Freudenschrei wenn ich wieder etwas Besonderes oder Vergessenes entdecke, wie zum Beispiel heute: vor zwei Jahren habe ich von einen Züchter aus Deutschland gaaanz rare Schneeglöcklein bestellt. Haben ein Vermögen gekostet. Ausser dunkle Erde war letztes Jahr nichts, aber auch gar nichts zu sehen. Es war zum Heulen. Zum Glück hab ich sie vergessen und siehe da: im Stillen rücken ihre noch geschlossenen Blütenköpfe in die Höhe. Gut Ding braucht Weile-das hab ich jetzt gelernt. Immer noch eine Chance geben. Ich werd ein Foto posten, wenn die Blüte aufgegangen ist! Vorher werden sie jeden Tag tüchtig ausgelobt! Lob ist der Antrieb für jeden Menschen. Was dem Menschen gut tut ist, ist auch für jedes andere Lebewesen gut. Hast du heute schon gelobt? 😊