Alle Völker sind erwacht,- eine Freude! Das Bienenjahr beginnt: die Bienen und ich sind startklar

Bei 8 Grad Aussentemperatur fliegen sie aus. Heute war 12 Grad,- wunderbares Flugwetter ohne Bise ( Bise mögen sie gar nicht!) Man sieht wie sie lustvoll am Himmel ihre Kurven machen, eine kleine Flugschau veranstalten. Zwischendurch werden die ersten Pollen von Schneeglöckchen, Christrosen und Hasel geholt. Das ist Eiweiss-Kraftfutter pur! Die erste Brut braucht frische Pollen nahrung = sehr eiweisshaltig und unentbehrlich für die Entwicklung der Metamorphose: Ei-Larve-Verpuppung-Biene. 21 Tage dauert das bei einer Arbeiterin. Bei den Drohnen 23 Tage. Die Entwicklung einer neuen Königin dauert: 16 Tage. Aber die erhält ja auch eine Art „Red Bull“,- das sogenannte Gelee Royal,- Kraftfutter hoch drei! Viel Hormone sind drin! Die Königin legt in der Hochsaison im Mai/ Juni bis zu 1800 Eier (!) pro Tag. Eine unglaubliche Leistung! Ich hab grossen Respekt davor!