Heute ist astrologischer Frühlingsbeginn. Im Radio wurde vermerkt: der Winterspeck heisse ab sofort Frühlingsrollen, so guet,- 


wie meine Füllung für Frühlingrollen: Frühlingsrollenteig vom Asialaden holen: Weisskabis feingehobelt im Öl anbraten, gehackte Zwiebel, Knoblauch, Rüebli geraffelt und nach Belieben zusätzlich Hackfleisch und/oder Crevetten mitbraten, mit Sojasauce abschmecken und 5-Gewürzmischung. Ich mache die Füllung nach Gefühl, mal so, mal so. Einfach gut abgeschmeckt sollte sie sein! Dann einrollen, mit Eiweiss verschliessen und ausbacken im Öl. Nach der Fasnacht fast ein „Fastengebäck“… smile… Wer Fett sparen will: sparsam mit Öl einpinseln und bei 200 Grad Umluft im Ofen backen.