Pürierte rohe Hagebutten

und die fertige Hagebutten-konfitüre. Daneben die Hagebutten der Hundsrose. Die letzte Edelrose aus meinem Garten hab ich dazugelegt. Mit doppelter Knospe, auch eine Seltenheit und Laune der Natur.

Sie wird vor allem aus den wild wachsenden Hagebutten der gemeinen Hundsrose gemacht. Ein wunderbarer Vitamin C Spender für die Winterzeit. Da ich die Konfitüre nur 2 Minuten sprudelnd köcheln lasse, bleibt der grösste Teil vom Vitamin C erhalten. Natürlich kann man alle Hagebutten jeder Rosensorten verwenden. Die Wildform bevorzuge ich natürlich. Auch eine wunderbare Nektar-und Pollenquelle für die Insekten!

Meine Hagebuttenkonfi kann man ab sofort bei mir kaufen. Das 200 g Glas zu CHF 8.- Viele, viele Wildrosen spendeten die Hagebutten dafür. Was für eine rare Köstlichkeit!