Jetzt sind die Williamsbirnen reif! Meine liebste Sorte. Heut Vormittag hab ich sie eingemacht. Das Rezept ist ganz einfach:

  • 1 kg Williansbirnen
  • Saft 1 Zitrone
  • 150 g Syramenazucker

Zubereitung: Weckgläser zu 500 ml in heisses Wasser samt Deckel und Gummi legen.

Birnen schälen, halbieren, Kernhaus mit Pariserlöffel rund ausstechen.

Im Zuckersirup knapp weich garen, ca. 4 Minuten. In die Gläser füllen und mit dem kochendheissen Sirup randvoll übergiessen. Deckel auflegen und mit 2 Klammern verschliessen. 10 Min. auf Kopf stellen, dann umdrehen. Auskühlen lassen.

Test: Klammern entfernen und der Deckel darf sich nicht mehr lösen lassen. Finito!            Haltbarkeit: 1 Jahr. Dunkel aufbewahren. Wunderbar zu Wild oder als Dessert mit Creme Caramel!